Schlagwort-Archiv: SICHERHEITSTRAINER

Menschen mit Behinderungen in Seilgärten

ERCA Arbeitsgruppe: Menschen mit Behinderungen in Seilgärten

Seit 2011 existiert die ERCA Arbeitsgruppe „Menschen mit Behinderungen in Seilgärten“.  Ich wollte mehr erfahren und führte ein Interview mit dem Gründer der AG Frank Maihoff.

Frank, was war für Dich der Anlass, diese Arbeitsgruppe ins Leben zu rufen?

Seit dem Jahr 2000 beschäftigen wir uns in der Evangelischen Stiftung Volmarstein mit dem Thema,  Menschen mit Behinderungen diesen großen Bereich der Erlebnispädagogik zu öffnen. Während für Menschen mit geistiger Behinderung dieser Bereich schon länger zugänglich ist, interessierte uns immer mehr der Bereich der Menschen, die durch körperliche Handicaps beeinträchtigt sind.
In unserer erlebnispädagogischen Arbeit war immer das Thema (Rollstuhl-) Trekking ein wesentlicher Bestandteil. Schließlich wollten wir in die Höhe. Ein Rollstuhlfahrer beim Klettern… Ein scheinbar unüberwindbarer Gegensatz.

Weiterlesen

HOCHSEILGARTEN SICHERHEITSTRAINER AUSBILDUNG

 

 

Menschen bei diesen und anderen Wagnissen zu begleiten, Teamprozesse verfolgen und steuern, Erlebnisse gestalten und schaffen. Dies sind die Aufgaben die auf zukünftige Hochseilgartentrainer warten. Unsere Ausbildung ist nach ERCA Standards und somit eine
anerkannte Ausbildung im Bereich High Rope Courses.
Termin & Ausbildungsort
16.03 -22.03.2013, Baum-Hochseilgarten Übersee, Kletterwald Reit im Winkl, Olympiastadion München
Weiterlesen