Teamerhund Nick

Teamer Nick: Hunde im Hochseilgarten?

Kennt ihr eigentlich Nick?
Unser Eurasier-Mischling liebt die frische Luft und liebt Kinder und Menschen. Immer wenn ich im Seilgarten / Teamtraining bin, ist er mit von der Partie. Er wirkt so ausgleichend auf die Menschen!

Teamerhund Nick beim Fliegenden Eichhörnchen. Die Gruppe zieht ein Teammitglied mit geballter Power in die Lüfte – Nick zieht vorne weg.

Na – hoffentlich bringt das nicht auch wieder Ärger ins Haus. Ich schätze mal, dass ebenso wie unsere Hamster auch dieser „tierische Fall“ nicht den gängigen Normen der ERCA oder IAPA entspricht?! Oder doch?

Einen Gurt, genauer: Rettungsgeschirr in der Diensthundeausführung, hat er immerhin an. Die CE EN 361, EN 358, EN 813 erfüllt dieser Gurt allerdings nicht, ebenso wenig ANSI Z359.1, CSA Z259.10, NFPA 1983 Klasse III.
Nun, Nick ist auch nicht genormt und konzentriert sich derweil auf das Wesentliche im Seilgarten: Das Erleben, den Spass, den Kontakt zu den Anderen und der Natur.

Liebe Grüsse
Andreas Dudda

– ERCA zertifizierter Temp. Ropes Courses Hochseilgartentrainer
– Techn. Sicherheitstrainer für Hochseilgärten gemäß ERCA-Standards
– ERCA zertifizierter Temp. Ropes Courses Niedrigseilgartentrainer

 

Nachtrag:
Florian Franzus vom Waldklettergarten Stuttgart / Zuffenhausen schickte uns soeben diesen Link. WOW (w:au)
Rettungshunde im Hochseilgarten

Verwandte Artikel:

Kommentare

Gedanke zum Artikel via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *